Downloadbereich
Sozialpraktikum an der GHR
Hierbei besuchen die Schüler soziale Einrichtungen in Leonberg und der näheren Umgebung und leisten das Praktikum ab. Sie sind in verschiedene Arbeitsbereiche eingebunden und lernen so eine soziale Einrichtung und soziale Dienste vor Ort kennen. Ziel des Praktikums ist eine Entwicklung sozialen Bewusstseins und eines verantwortungsbewussten Miteinanders. Weiter kommen die Schülerinnen und Schüler durch dieses Praktikum schon frühzeitig mit den Thematiken „Bewerbung“ und „Arbeitswelt“ in Kontakt. Das Praktikum ist für die Schüler der Klassen 8 der GHR verbindlich. Es umfasst mindestens 20 Stunden und muss in keiner festen Woche absolviert werden, sondern kann auf  Nachmittage, Samstage oder Ferien verteilt werden. 

Alle SchülerInnen gestalten für die siebten Klassen eine Informationsveranstaltung über das Praktikum. Sie bekommen eine Beurteilung in Absprache mit den Betreuern der sozialen Einrichtungen und ein Zertifikat in ihrer Zeugnismappe.