Die Schulsozialarbeit an der GHR besteht seit Oktober 2010. Sie wird seit Beginn von Susanne Bär umgesetzt. Seit Oktober 2020 ergänzt Lisa Weber die Schulsozialarbeit der GHR mit 2 zusätzlichen Stunden. Lisa Weber ist zudem in der Schulsozialarbeit an der Pestalozzi-Schule tätig.

 

Kontakt

Termine nach Vereinbarung

Gerhart-Hauptmann-Realschule Leonberg

Schülercafé JUFO und Raum 116

Gerhart-Hauptmann-Straße 7

71229 Leonberg

Tel.: 07152-9904310

Internet: www.waldhaus-jugendhilfe.de

 

Das Schülercafé JUFO

Unsere Schüler/innen verbringen viel Zeit an der Schule. Vor allem in den Mittagsstunden braucht es offene, jugendgerechte Räume für eine Auszeit von dem sonst durchstrukturierten Alltag. Ein ehrenamtliches Thekenteam von Schüler/innen bietet im JUFO kleine Snacks und Getränke zu geringen Preisen an. Ein Tischkicker und Billard sowie weitere Spiele stehen zur Verfügung. Die Schulsozialarbeit ist ansprechbar für kleine Anliegen und Terminabsprachen. Der Raum kann außerhalb der Mittagsstunden und nach Absprache mit der Schulsozialarbeit von jugendlichen Gruppen und Lehrkräften belegt werden.

 

                                                   Öffnungszeiten

                                       Dienstag:              13:00 – 14:00 Uhr                             

                                       Mittwoch:             13:00 – 14:00 Uhr

                                       Donnerstag:         13:00 – 14:00 Uhr

 
Schulsozialarbeit an der GHR als Angebot der Jugendhilfe vor Ort

Bei Schulsozialarbeit handelt es sich um ein Angebot der Jugendhilfe vor Ort in Form einer vereinbarten, dauerhaften und gleichberechtigten Kooperation mit der Schule. Sie richtet sich an alle Schüler/innen der Klassen 5 bis 10, deren Eltern und Erziehungsbeauftragte sowie das Lehrerkollegium. Ziel ist, als Ansprechs- und Vertrauensperson wahrgenommen zu werden und so Schüler/innen auf ihrem Weg des Erwachsenwerdens zu begleiten sowie in schulischen und persönlichen Belangen zu unterstützen. 

  

 

 Angebote der Jugendsozialarbeit an der GHR:

  • Projektbezogene Gruppenarbeit (z.B. Thekenteam, Klettergruppe oder „Jugendbeteiligung“
  • Arbeit mit Klassen (präventiv und auf Anfrage)
  • Beratung und Einzelfallhilfe
  • Inner- und außerschulische Vernetzung
  • Offene Freizeitangebote (z.B. im Schülercafé JUFO)
 Grundlegende Arbeitsprinzipien:
  • Freiwilligkeit
  • Vertraulichkeit / Verschwiegenheit
  • Beteiligung
  • Niedrigschwelligkeit
  • Aufsuchender Charakter
  • Wertschätzung und akzeptierende Grundhaltung
  • Sozialraumorientierung
 
Ein Teil der Jugendsozialarbeit der Kernstadt Leonberg

Schulsozialarbeit an der GHR ist Teil der Jugendsozialarbeit der Kernstadt Leonberg. Träger ist die Waldhaus GmbH im Auftrag der Stadt Leonberg. Die Jugendsozialarbeit der Kernstadt Leonberg umfasst ein Team aus Fachkräften (staatlich anerkannte Sozialpädagog/innen und eine Gastronomin), die in Leonbergs Stadtmitte Jugendarbeit leistet. Neben „Schulsozialarbeit“ an allen Schulen der Kernstadt gibt es die „Mobile Jugendarbeit in der Kernstadt“ sowie die „Offene Jugendarbeit im Jugendcafé Siesta“.