Die GHaRt – Challenge

Endlich ist es soweit
- Die GHaRt Challenge

Im Rahmen des Kunstunterrichts, begleiteten Frau Wittig und Herr Meier unsere Schülerinnen und Schüler dabei, spannende und interessante Kunstwerke, Zeichnungen sowie coole Trickfilme zu erstellen. Diese möchte wir euch nun vorstellen.
Welches Projekt gefällt dir am meisten?

Welches findest du am besten gelungen?

Gib deine Stimme ab!
Die Projekte sind auf drei Kategorien verteilt:

1.) Zeichnen von Frisuren
2.) Nachstellen berühmter Kunstwerke
3.) "Kloronamotion" - Erstellen eines Trickfilms

Wie kann ich meine Stimme abgeben?

Ganz einfach:

1.) Sieh dir alle Projekte an.

2.) Entscheide dich für ein Projekt. (Vergiss nicht: du hast nur eine Stimme)

3.) Du kannst deine Stimme abgeben, indem du das Projekt anklickst und anschließend auf „Vote“ klickst.

 

1.) Challenge - Zeichnen von Frisuren

2.) Challenge - Nachstellen berühmter Kunstwerke

3.) Challenge - "Kloronamotion" - Erstellen eines Trickfilms

GHR vorbei – was nun?!

Es werden gezielt Termine angeboten, für all diejenigen in den Abschlussklassen 2020, die noch nicht wissen, wie es nach der GHR für sie weitergeht. 

Erfolgreiche Teilnahme der 8.Klassen am Wettbewerb für rauchfreie Schulklassen

 

Unsere 8.Klassen nahmen vom 11.November 2019 bis zum 30.April 2020 erfolgreich an dem bundesweiten Wettbewerb für rauchfreie Schulklassen teil.

Unter dem Motto „Be Smart – Don’t Start“ wurden unsere Schülerinnen und Schüler gezielt auf das Thema „Rauchen“ angesprochen. Alle Schülerinnen und Schüler unterschreiben dabei einen Vertrag, in dem sie sich verpflichten, im Wettbewerbszeitraum nicht zu rauchen. Die Klasse prüft einmal wöchentlich intern, ob mindestens 90% der Schülerinnen und Schüler rauchfrei waren.

„Rauchfrei“ zu sein, bedeutet nicht nur „Nein“ zu Zigaretten sagen zu können, sondern auch E-Zigaretten, Shishas, E-Shishas, Tabak und Nikotin in jeder Form zu vermeiden. „Es soll verhindert bzw. hinausgezögert werden, dass Schülerinnen und Schüler mit dem Rauchen anfangen. Schülerinnen und Schüler, die bereits gelegentlich rauchen, sollen motiviert werden, damit aufzuhören. So soll verhindert werden, dass sie zu regelmäßigen Raucherinnen und Rauchern werden.“

(Quelle: https://www.besmart.info)

 

Schule in Zeiten von Corona

Darüber wie die Corona-Pandemie den Schulalltag gewandelt hat, können Sie im folgenden Artikel der Leonberger Kreiszeitung erfahren. Auch unser Schulleiter, Marc Schwarz, teilt hier seine Erfahrungen mit. 

Tanzchallenge der SMV

Liebe Schüler/innen der GHR,

 

da wir wissen, dass sich viele leidenschaftliche und kreative Tänzer/innen unter uns befinden, möchten wir euch tanzen sehen. Das Tanzen soll uns in dieser ungewöhnlichen Zeit einen Ausgleich zum Alltag bieten, uns den Spaß am Bewegen zurückbringen, unsere Glückshormone freisetzen und uns ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Zeigt uns, dass ihr euch durch den Coronavirus nicht den Spaß und die gute Laune nehmen lasst und tanzt.

Hier findet ihr den Flyer mit der Beschreibung der Tanzchallenge „Die GHR tanzt“ und das Lied „Happy“.

 

Wir wünschen euch ganz viel Spaß bei der Umsetzung des Videos und können es kaum erwarten, eure ersten Beiträge zu erhalten.

 

Let´s Dance! 😉 

Eure SMV

„Happy“ Pharrell Williams: https://www.youtube.com/watch?v=ZbZSe6N_BXs

„Discover Industry“ an der GHR

 

In einem „Webinar“ geht es darum, spannende Einblicke in verschiedene Industrie- und MINT-Berufe zu bekommen. „Discover Industry“ zeigt den jungen Leuten, wie vielfältig diese Berufe sein können, wie viel Abwechslung und welche Chancen die Industrie bietet und welche Rolle informationstechnische Kenntnisse dabei einnehmen.

 

Zu diesem besonderen „Webinar“ lädt die GHR ihre Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 9 am 25., 26. und 28. Mai 2020 von 14 bis 16.30 Uhr ein.

 

 

Alle Bilder mit freundlicher Genehmigung durch coaching4future.

Zwischen Kunst und Quarantäne – Eine Mit-Mach-Aktion!

 

Die Coronazeit macht kreativ. Das Getty Museum in Los Angeles besitzt Gemälde von Van Gogh, Cézanne oder Rembrandt und hat nun auf Twitter dazu aufgerufen, die berühmten Kunstwerke nachzustellen und zu posten. Und hier seid ihr gefragt!

Wir vermissen euch, denn noch könnt ihr nicht in die Schule kommen.

Deshalb… 
… stellt berühmte Kunstwerke für unsere Homepage nach! 

 

 

Damit die nachgestellten Kunstwerke auf unserer Homepage landen, müssen eure Eltern mit der Veröffentlichung eurer Bilder einverstanden sein. Ist das der Fall, dann schickt eine E-Mail mit den nachgestellten Kunstwerken an 

wittig@ghr-leonberg.de oder
oeztuerk@ghr-leonberg.de


Wir wünschen euch viel Spaß, bleibt zu Hause und gesund!

Eure Schulleitung
M. Schwarz und J. Wittig

Anmeldeformular zum Mittagessen in der Triangel

Triangel Leonberg

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,

 

ab dem 4. Mai 2020 ist die Triangel wieder geöffnet, für alle Schülerinnen und Schüler, die Präsenz-Unterricht haben. Bitte beachten Sie, dass das Essen aber – anders als bisher gewohnt – rechtzeitig vorbestellt werden muss, d.h. bis 13.00 h Uhr am Vortag des gewünschten Termins.

Auf der Homepage der Triangel, den Sie über die Schaltfläche (links) aufrufen können, finden Sie das Online-Formular, den man spätestens am Vortag ausfüllen muss. 

Wir möchten auch darauf hinweisen, dass die Vorbestellung verpflichtend ist, das heißt, dass auch nicht eingenommene Essen von der Karte eingezogen werden. Bitte haben Sie dafür Verständnis.

Näheres können Sie aus dem folgenden Schreiben der Triangel entnehmen.