BORS-Praktikum an der GHR

 

Um Realschülerinnen und Realschüler auf dem Weg zu ihrer persönlichen Berufswahlreife zu unterstützen gehört das Themenorientierten Projekt BORS – Berufsorientierung in der Realschule – zum festen Bestandteil des Schulcurriculums unserer Schule. Erste Begegnung mit dem Thema Berufswahl findet in Klasse 8 statt. Der Hauptschwerpunkt liegt in der Klassenstufe 9. Hier findet auch das einwöchige Berufspraktikum statt. In Absprache mit den benachbarten Realschulen machen die Schülerinnen und Schüler das einwöchige Berufspraktikum in der Schulwoche nach den Herbstferien. Die Schüler suchen diesen Praktikumsplatz selbstständig, fertigen darüber eine Projektmappe und legen gegen Ende des ersten Schulhalbjahres eine Projektprüfung ab. Die erteilte Note wird mit einem Testat dokumentiert.

Das Grundlagenwissen zur Berufswahl wird vor allem im Fächerverbund EWG vermittelt.  Dieses Fach stellt auch die Verbindung zu den außerschulischen Partnern her. Dazu gehört insbesondere für die Berufsberatung Herr Bogner von der Arbeitsagentur Leonberg. Weitere betriebliche Partner (GEZE, Barmer, LBBW usw.) bereiten die Schüler auf die Bewerbung vor. Das Fach Deutsch ist verantwortlich für den Bereich Bewerbungsschreiben.

Berufsberatung

Dieses Schuljahr werden Frau Oxfart und Herr Lupp, Berufsberater der Agentur für Arbeit in Leonberg, am 6. und 9. Dezember 2019 in unserer Schule zu Gast sei. Sie informieren die Schülerinnen und Schüler umfassend über verschiedene Berufsfelder sowie über die Möglichkeiten, die weiterführende Schulen bieten. Nach einer zweistündigen Berufsinformation für die Klassenstufen 8 und 9 folgt ein individueller Persönlichkeitstest am Computer. In Klassenstufe 10 folgen nach einer einstündigen Berufsinformation persönliche Gespräche mit einzelnen Schülern, die noch eine individuelle Beratung benötigen.

M+E-Infotruck

Vom 3. bis zum 5. Dezember 2019 lädt der M+E-Infotruck zur großen Entdeckungsreise der Metall- und Elektroindustrie auf unserem Schulhof ein. Auf zwei Etagen bietet er anschauliche Experimentierstationen, an denen die Faszination Technik greifbar und erlebbar wird. Begleitet werden alle Exponate durch interaktive Aufgabenstellungen und Hintergrundinfos auf Tablets. Im ganzen Info-Truck sorgen modernste Multimedia-Anwendungen für eine zielgruppengerechte Ansprache. 

Ausbildungsmesse

Auch dieses Schuljahr wird an unserer Schule eine Ausbildungsmesse stattfinden (2. April 2020). Hier stellen sich verschiedene Unternehmen, Institutionen und Einrichtungen vor und die Schülerinnen und Schüler erhalten Gelegenheit, mit Vertretern aus den verschiedenen Bereichen ins Gespräch zu kommen. Die Ausbildungsmesse richtet sich an die Klassenstufe 9.

Download und Links

Downloadbereich:

Berufsberatung:

Nützliche Links:

Ausbildungsplätze

An dieser Stelle versuchen wir unsere Schülerinnen und Schüler über freie Ausbildungsplätze zu informieren.

Ausbildungsplatzbörse der Stadt Leonberg

Auch die Stadt Leonberg informiert in der Lehrstellenbörse über freie Ausbildungsplätze:

www.wirtschaftsfoerderung-leonberg.de

Ausbildung bei der Barmer-GEK

Auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz kann man bei der Suchmaschine der BARMER GEK fündig werden:

Barmer GEK Lehrstellen

Freiwilliges soziales Jahr

Informationen zum Freiwilligen sozialen Jahr gibt es bei

http://www.awo-wuerttemberg.de/

IHK Stuttgart

Die IHK Region Stuttgart hilft und berät bei der Suche nach Ausbildungsplätzen.

Ansprechpartner bei der IHK Bezirkskammer Böblingen sind unter Telefon 070321 6201-46 zu erreichen.

www.stuttgart.ihk.de/lehrstellenboerse

IKT-Netzwerk Leonberg

IT-Fachkräfte im Raum Leonberg gesucht!

www.leo-itausbildung.de

Das Handwerk

Die Handwerkskammer Stuttgart bietet  über 900 freie Ausbildungsplätze für interessante und aussichtsreiche Berufe.

www.hwk-stuttgart.de